Die Kanzlerin der Zwietracht

Helmut Kohl als „Kanzler der Einheit abzufeiern, obwohl er mit Republikflüchtlingen zum Überleben der DDR aktiv beitrug, ist Geschichtsklitterung.

Aber wofür steht Merkel eigentlich?

Jeder Bundeskanzler hinterlässt ein Erbe. Auch die erste Bundeskanzlerin hinterlässt eines.

Ihres wird zweifelsfrei das der obersten Flüchtlingshelferin. Gemeinsam mit Peer Steinbrück hat sie zudem das europäische Krisenregime zu verantworten, das zunächst der Immobilien-, dann Banken- und schließlich die Euro-Krise habhaft wurde – und letztlich die Wiege Europas zum Opfer der dBil-Zeitung machte. Aber das herausragendste weil auf ewig wirkende Verdienst dieser Kanzlerin und ausdrücklich auch von Vize-Kanzler Sigmar Gabriel wird sein Edward Snowden kein Asyl gewährt und den Five Eyes nicht den Stinkefinger gezeigt zu haben.

Während sich derzeit alle über Facebook echauffieren ist PRISM, der BND-NSA-Skandal, Echelon oder genau genommen alles, was Edward Snowden an die Öffentlichkeit gebracht hat völlig in Vergessenheit geraten. Während wir fassungslos zusehen, wie Seehofer das tiefgreifendste Polizeigesetz seit 1945 implementiert kommentiert keiner, das dieser schlüsselfertige Totalüberwachungsstaat nach der Landtagswahl an eine mit der #fckafd geführten #Schwarzbraun en Regierung übergeht. Denn anders als die CDU hat die CSU keinen Unvereinbarkeitsbeschluss und wenig Skrupel mit der Partei eine Koalition einzugehen, deren Inhalte sie 1:1 auf Wahlplakaten und in Sonntagsreden übernimmt.

Die Kanzlerin hat diesen Trottel als Bundesinnen- nebst Heimatminister erst möglich gemacht, und das ist ihr Verdienst und also Erbe: Sie hat einen Seehofer inthronisiert, dessen Partei bis kurz vor der Weihnachtspause die erste schwarzbraune Koalition anführen wird wie Gauland die Opposition im Bundestag. Und in drei Jahren dann wird auch die CDU all ihre Versprechen gegen eine Regierungsbildung eintauschen, wie dereinst die SPD 20% für sechs Bundesminister.

Da sage nochmal einer Geschichte wiederhole sich, denn im Grunde wird sie grad nur neu geschrieben. Und das Drehbuch hat einen anderen Titel. Und die Partei einen anderen Namen. wes Geistes Kind sie sind, das ist ihr ins Stammbuch geschrieben. Und wieder sind es die Konservativen, die als Steigbügelhalter herhalten.